Gedanken und Gefühle

In den Himmel gucken, doch der Himmel darf warten…

In den Himmel gucken, doch der Himmel kann warten.

Ich war mit der Familie beim wunderbaren #Schulfreifestival.
Und ja, es war körperlich anstrengend, das Packen, die Anreise. Das habe ich besonders am Freitag und Samstag gespürt.
Doch für die Seele war es so gut. Ich habe viele verbindende Gespräche mit lieben Menschen geführt, gelernt, wie ich Gemüse fermentiere, auch mal getanzt, den vielen Kindern beim Spielen und ihrer Lebendigkeit zugeschaut und bin auch immer wieder im Wald gewesen.
Wie hier, wo ich im Moos liege und zuschaue , wie sich die Bäume im Winde wiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.